All for Joomla All for Webmasters

Zoigl- und Zigarrenabend 2017

BIZTEAM im Auftrag als Service Experte: Schulung unserer Kunden um das Wichtigste zu schützen – Ihre Unternehmensdaten!

Am vergangenen Freitag begrüßte Anton Braun, Geschäftsführer von BIZTEAM, Kunden des Systemhauses zum diesjährigen Zoigl- und Zigarrenabend. In gemütlicher Atmosphäre war es das Ziel, über die neusten Informationen und Lösungen zum Schutz unternehmenskritischer Daten aufzuklären.

Wussten Sie das ein Hochhaus im Jahr 2020 mehr Daten produzieren wird als das gesamte Internet in den 2000er- Jahren oder das eine von 360 E-Mails Schadsoftware enthält? Mit bildhaften Beispielen leitete Anton Braun den informativen Abend ein.

Die heutigen Bedrohungen werden stetig komplexer und die Eindringlinge lassen sich immer kreativere Lösungen einfallen, wie Sie auf Ihre Unternehmensdaten fast ungehindert zugreifen können. Gefälschte, mit Schadsoftware infizierte Bewerbungsunterlagen für aktuelle ausgeschriebene Stellen oder eine täuschend echte DHL Nachricht, sind hier die wohl bekanntesten Beispiele aus diesem Jahr. Dabei verfolgen die Hacker unterschiedliche Gründe. Datendiebstahl, blockieren der Infrastruktur aber auch Reputationsschädigungen der angegriffenen Firmen ist das Ziel.

Von Ingolstadt angereist waren zwei Security Experten von Kaspersky mit vor Ort. Peter Neumeier und Tobias Neugebauer begeisterten die Gäste charmant mit ihrem Fachwissen.

„Wie sehen also die Verbreitungswege von Ransomware im Büroalltag aus?“ stellte Peter Neumeier die Frage in den Raum. Berührungspunkte mit denen jeder Mitarbeiter fast täglich in Kontakt tretet: USB-Sticks, Soziale Netzwerke oder die fast schon unzähligen E-Mails pro Tag. Ransomware-Angriffe sind bereits im vergangenen Jahr um ein 11-Faches gestiegen. Im dritten Quartal wurden alle 40 Sekunden Unternehmen mit sogenannten Erpressungstrojaner angegriffen. Die größte Gefahrenquelle sitzt aber dabei 30 Zentimeter vor dem PC: Ca. 80 % der Cybersicherheits-Vorfälle entstehen durch die Schwachstelle Mensch.

Viele Mitarbeiter im Unternehmen müssen sich mit den möglichen Sicherheitslücken nicht auseinandersetzen und sind aufgrund fehlender Schulungen unachtsam beim Öffnen von Mails oder der Datenweitergabe. Genau an diesem Punkt wollte BIZTEAM mit dieser Veranstaltung ansetzen und Kunden auf die Gefahren sensibilisieren. Die Referenten legten Wert darauf keinen reinen Monolog zu erzählen, sondern die Zuhörer aktiv mit einen Quiz einzubeziehen.

Im Anschluss gab es eine schmackhafte Brotzeit mit frischem Zoigl in der Teicher Zoiglstuben in Neuhaus. Als besonderes Schmankerl holte BIZTEAM ein Stück Kuba in die Oberpfalz. Juan Carlos, ein „Torcedores“ wie man ihn traditionell nennt, drehte vor den Augen der Teilnehmer ihre individuelle Zigarre. Der Zigarrendreher hat sein Handwerk in Kubas Hauptstadt Havanna gelernt und brachte selbst Nichtkenner auf den Geschmack einer guten Zigarre, mit der man den Abend ausklingen lassen konnte.

Schützen auch Sie was am Wichtigsten ist! Gerne stehen Ihnen unsere Experten für Ihre persönliche Security Lösung zur Verfügung.

 

Comments are closed.